Häufige Fragen von A bis Z

Autos
  • …ob sie zufällig einen ausgebauten Wagen zum Verkauf haben? Nein, wir bauen immer nur Kundenfahrzeuge aus.
  • Welches Auto würdest du mir als Camper empfehlen? Falls möglich für 1-2 Pers.? Caddy, Berlingo/Partner, Doblo/Combo
  • Baut Ihr auch Jeep Renegade, Ford Edge, BMW X3, Nissan Evalia, VW Crafter um? Nein.
  • Baut Ihr auch Opel Meriva, VW Touran, Sharan, Skoda Octavia, Yeti um? Ja.

Belüftung

  • Was für Möglichkeiten gibt es als Lüftungsschlitze? Heckklappenaufsteller oder Windabweiser an den Vordertüren

Besichtigung

  • Kann man sich so ein Auto auch mal angucken/probesitzen? Gerne, jederzeit bei uns in Bremen.
  • bist du auf der Caravan Salon anzutreffen? Nein, auf dem Caravan-Salon sind wir nicht. Die Kosten, selbst für einen sehr kleinen Stand, sind sehr hoch. Wir wollen (wenigstens noch eine Weile) lieber klein & fein bleiben, ohne den ganzen Messe-Rummel ;-)

Doppelbett

  • … so gestalten können, dass zwei Personen in dem Fahrzeug schlafen können? Und wenn ja, wie breit und lang wäre dann die Liegefläche ca.? Ja. Ca. 180 x 115 cm an den Beinen und  ca. 125 cm am Oberkörper.
  • Allerdings müsste mein Bett 100x200 cm groß sein. Ist das bei Ihrem Ausbau auch möglich? Welches Auto müsste ich mir dann kaufen? Ja, ist möglich. Die Küche kommt dann unter das Bett in eine Schublade. Die Autos bleiben, also Caddy und Co...
  • Bauen Sie auch breitere FlexBoards, sodass zwei Personen darauf übernachten können? Ja, wir können zwei unserer FlexBoards nebeneinander im Auto montieren.

Einbau 

  • Ich wohne in Süddeutschland, also seeeeeehr weit weg. Wie könnten wir dieses Problem lösen, falls ich mich tatsächlich für einen Caddy und ein FlexLoft entscheiden sollte? Wir können den Ausbau als Bausatz schicken oder in Bremen einbauen.
  • Kann man eigentlich kommen und auf den Einbau am Tag warten? ggf. ansonsten mit einer Übernachtung? Natürlich, gerne. Wir brauchen maximal zwei Tage. Und die Bremer Innenstadt ist nur ca. 10 Minuten mit dem Zug entfernt.

Elektrik

  • Eine Kühlbox wäre gut, die evtl. auch heizt ??? Unsere Kühlbox funktioniert thermoelektrisch. D.h., sie hat deutlich weniger Kühlleistung als eine Kompressor-Box, kann aber dafür auch warmhalten…
  • Ist die ganze Geschichte rund um Stromversorgung/Zweitbatterie da enthalten? Im FlexLoft ist ein portabler Solar Generator enthalten mit 150 Wh. (Autobatterien verbauen wir nicht)
  • Ist in eurem Ausbau Platz für Landstrom? Sollte der Anschluss besser vor oder nach dem Ausbau erfolgen? Ja. Besser vor unserem Ausbau. Ein Foto hilft uns beim Planen.

Erdgas

  • Gasversorgung über Erdgasantrieb möglich? Nein. Unser Gaskocher läuft mit Butan. Und Gas-Heizungen verbauen wir nicht.
  • Gibt es Einschränkungen bei Erdgasbetrieb? Nein, für unseren Ausbau nicht.

Fixierung

  • Die KüchenBox - kann sie auch an den Bodenfixierbügeln befestigt werden oder ist sie
  • "freischwebend“? Ja. Nein.
  • Wie kann man das Bett sicher befestigen? Per Zurrösen? Ebenso die Küchenkiste? Ja, per Zurrösen.

Heckklappe

  • Ist die Heckklappe wichtig für den Ausbau oder „nur“ wg. Regenschutz? Sie ist Sonnen- und Regenschutz. Sie erweitert den Wohnraum enorm. An ihr kann man ein Zelt einhängen. Unter ihr hat man Stehhöhe zum Umziehen. Für den Ausbau brauchen wir sie aber nicht.

Heizung

  • Könnten Sie diese auch mit anbieten? Nein, das macht der Bosch-Dienst. Wir bohren und schneiden nicht in die Karosserie. Wir gehen nicht an den Tank und direkt an die Fahrzeugelektrik! Weitere Infos...

Rückbank

  • ... die Rücksitzbank ... ganz ausgebaut werden muss. Ist das bei Ihnen in jedem Fall auch so oder gibt es eine Möglichkeit, bei der die Sitze drinbleiben und nur geklappt werden? Ja, hierfür bieten wir eine Kofferraum-Box an, die als Bett über die umgeklappte Rückbank entfaltet wird. Mehr Infos...
  • Ich habe das mit der Rückbank nicht so ganz verstanden. Die Einrichtung wird doch fest eingebaut und dann passt doch sowieso die Rückbank nicht mehr ins Auto, oder? Es geht beides: Hier kann die Rückbank drinnen bleiben. Beim Flexloft kommt sie raus.

Vordersitze

  • Der neue Kangoo hat laut Prospekt bei umgeklappten Rücksitzen eine Ladelänge von 1.803 m. Passt da das Bett rein, ohne dass ich den Vordersitz auch noch umklappen muss? Nein, weil der Sitz in den Kofferraum ragt und so ca. 20 cm Länge wegnimmt.
  • Muss auch der Vordersitz immer umklappbar sein? Ja. Aber Vorkurbeln reicht auch und das können alle Beifahrersitze.
  • Was bedeutet Extenso-Sitz? So heißen die Beifahrersitze in Citroen Nemo, Peugeot Bipper und Fiat Fiorino/Qubo. Diese sind schmaler als normale Sitze und lassen sich mit einem Griff flach umlegen und werden so Teil des Fußbodens. Ohne Sie hat man nicht genug Liege-Länge in den Mini-Hochdachkombis. Bilder dazu...